© Jakov Simovic

 

Ich möchte über Wünsche sprechen statt über Probleme und über Wohlbefinden statt über Krankheiten. In meiner Praxis möchte ich den Menschen auf gleicher Augenhöhe unterstützen: als Gefährten auf dem Wege, den Körper wieder in sich ruhen zu lassen. Obwohl ich gelernter Physiotherapeut bin und daher auch die schulmedizinischen Behandlungsansätze von der Pike auf beherrsche, möchte ich doch anders vorgehen – einen Weg zur Integration zu finden und eben nicht den Menschen von oben herab als „Patienten“ behandeln.